Title Image

Die soziale Frage in der Künstlerischen Biografie-Arbeit Herbsttagung 2021

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die soziale Frage in der Künstlerischen Biografie-Arbeit Herbsttagung 2021

30. September, 18:00 - 3. Oktober, 11:30

130€

Die heutigen brisanten gesellschaftlichen Verhältnisse legen es nahe, dass auch in der biografischen Beratung aufgezeigt werden kann, warum die «Dreigliederung des sozialen Organismus» notwendig wird, um als Mensch würdig leben zu können. – Denn Teil der seelischen Not der Menschen hat mit diesen sozialen Verhältnissen zu tun. – Eine souverän künstlerische biografische Beratung kann vor seelischem Erkranken schützen.

Thema

Wie Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit in der biografischen Beratung,
die ein Urbild der menschlichen Begegnung ist,
zu verwirklichen sind.

Forschungs-Fragen

– Wie wird die Freiheit in der Beratung gewahrt?
– Wo wird die Gleichheit in der Beratung sichtbar?
– Wann wird die Brüderlichkeit in der Beratung verwirklicht?
————————————————————————
– Was umfasst die Phänomenologie der menschlichen Begegnung?
– Und wir begeben uns auf die Spuren von Joseph Beuys in Kleve.

Für das Seminar sind verantwortlich Christiane Hesse und Rainer Schnurre.
Bei der Durchführung hilft Corinna Pulmann.

Info + Anmeldung + Anmeldungs-Zeitraum

Verbindliche Anmeldung + Infos: Corinna Pulmann: cocopulmann@gmail.com
Wichtige Informationen zur Tagung und Übernachtungs-Möglichkeiten findet Ihr unter: http://corinna-pulmann-biografiearbeit.de/?event=herbsttagung-2021-in-zusammenarbeit-mit-der-bvba

Details

Beginn:
30. September, 18:00
Ende:
3. Oktober, 11:30
Eintritt:
130€

Veranstaltungsort

Kreuzweghof Kleve
Millinger Straße 10
Kranenburg/Niel, Nordrheinwestfahlen 47559 Deutschland

Veranstalter

Sozialkunst e.V.