Title Image

Doris Mühlbacher

Aktivmitglied seit 2014

Emil –Trinkler–Str. 61
28211  Bremen

Tel. geschäftlich: 0421-232426
Mobil: 0173 2110955
E-Mail: doris.muehlbacher@t-online.de

doris_muehlbacher

Arbeitsschwerpunkte

  • •Begleitung in allgemeinen Lebenskrisen, auch in Krankheits– ,Trennungs– und Umbruchsphasen.
  • Begleitung von Menschen mit traumatischen Erfahrungen
  • Zur Sinnfindung
  • Begleitung zur Berufsfindung und Veränderung
  • Seelen-hygienische Biografiearbeit mit Kleingruppen in Seminaren
  • Ressourcenarbeit
  • Ergänzung verschiedener Beratungsansätze in die Biografiearbeit

Arbeitsfelder

  • Arbeit in der Pädagogisch-Therapeutischen Beratungsstelle in Bremen in Kooperation mit der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz als Biografiearbeiterin und Ernährungsberaterin
  • Arbeit mit Jugendlichen aus dem Stadtteil Bremen Osterholz in kulturellen Projekten und Unterstützung im Übergang von der Schule zum Beruf

Aus-, Weiter- und Fortbildungen für die Biografiearbeit :

  • 1997 – 1999 Ausbildung zur Biografie- und Gesprächsarbeit auf anthroposophischer Grundlage am Lievegoed Institut in Hamburg bei Heide Seelenbinder und Barbara Michel
  • 2001 Fortbildung am Lievegoed Institut in systemischer Beratung
  • 2003 – 2005 Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächstherapie nach Rogers in Bremen
  • 2005 HP für Psychotherapie
  • Regelmäßig Supervision, Teilnahme an den Herbsttagungen der BVBA zu verschiedenen Themen

Stationen auf dem Weg zur Biografiearbeit:

  • Jahrgang 1952, drei erwachsene Kinder
  • Krankenschwester
  • Abgeschlossenes Studium der Ernährungswissenschaften
  • Gesellschafterin und Arbeit in einer anthroposophischen Buchhandlung
  • Durch den Tod des Vaters Begegnung mit Biografiearbeit in Seminaren und Gesprächen, Aufarbeitung der eigenen Biografie. Vertiefung durch weiterführende Literatur und Arbeitskreise.
  • Biografiearbeit mit Einzelnen und in kleinen Gruppen
  • Gründung einer Initiative für Waldorflehrer und Eurythmisten in Rumänien
  • Organisation und Durchführung von Ferienseminaren für Waldorferzieher und Lehrer in Rumänien