Title Image

Aktuelles

Tagungsbericht Jahrestagung BVBA 2020

Zur Berufsesoterik der Biografiearbeit Da wir wĂ€hrend der Tagung mehrmals geĂŒbt hatten ein Erlebnis in fĂŒnf SĂ€tzen zu beschreiben, ist auch der Bericht von unserer Arbeit diesmal eine Collage aus sechs mal fĂŒnf SĂ€tzen: In Deutschland sind private Treffen von Menschen aus mehr als zwei Haushalten verboten. In

Einladung zur Jahrestagung 2020

Vom 20. – 22. November 2020 laden wir alle Mitglieder und Interessierte herzlich nach Berlin zu unserer Jahrestagung mit Mitgliederversammlung ein. Gemeinsam möchten wir an dem Thema „Zur Berufsesoterik der Biografiearbeit“ arbeiten. Folgende Fragen können als Einstimmung dienen: Welche geisteswissenschaftlichen Grundlagen liegen meiner Arbeit als BiografieberaterIn zugrunde?

Ausstellung „AnthroGlobal“ in Berlin

Verbunden mit der Frage „Wie wirkt Anthroposophie?“, wurde vom 23. Juni bis 08. August 2019 in der Berliner Ausstellung „AnthroGlobal“. Im „Frizz23“ an der Friedrichstraße, erfolgreich auf die verschiedenen Bereiche der anthroposophischen Bewegung aufmerksam gemacht. Unter den vielen Ausstellungs-Objekten befand sich auch eine kleine Skulptur „der

EindrĂŒcke von der FrĂŒhjahrstagung der BVBA im Mai 2019

Von Wolfgang Geuer und Gemma Priess Besondere Orte wollen gefunden werden. Nach lĂ€ngerem Suchen fanden alle 18 angemeldeten BVBA-Mitglieder am Freitagabend die neuen RĂ€ume der Fachschule fĂŒr SozialpĂ€dagogik in der Monumentenstraße 13b in Berlin. Die Tagung wurde mit unserer gemeinsamen Meditation eröffnet, dann begannen mit einer Eingangsrunde

26.-30.06.19, 10. Weltweite Biografie Konferenz 2019

in Ungarn, KĂ©kvölgy Waldorf Iskola Hrabina utca 8. 2009 PilisszentlĂĄszlĂł, bei Budapest 24. - 25. Juni 2019 Preludium 26. - 30. Juni 2019 Konferenz "Sieghafter Geist Durchflamme die Ohnmacht Zaghafter Seelen. Verbrenne die Ichsucht, EntzĂŒnde das Mitleid, Dass Selbstlosigkeit, Der Lebensstrom der Menschheit, Wallt als Quelle Der geistigen Wiedergeburt" Rudolf Steiner (Lit.: GA 268, S. 73) Die Weltweite Biographie

BroschĂŒre „Was ist Biografiearbeit?“

Die BroschĂŒre können Sie durch Klick auf die Titelseite herunterladen. Copyright fĂŒr die BroschĂŒre bei der Berufsvereinigung Biografiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie e. V. Berlin, Copyright fĂŒr die einzelnen Artikel bei den Autorinnen und Autoren. Nutzung und Weiterleitung in Digitalform und als Download/Ausdruck zum persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch

Zweiter Bericht ĂŒber die 13. Arbeitstagung

Voll war der Zug. Voll waren die BlĂ€tter. Zur nĂ€chsten Stunde der Aus-/Umstieg. Wo Ruhe? Wo eine leere Seite? Wo genĂŒgend Zeit? Ein Transformatorenhaus auf dem Feld. Sechs KrĂ€ne an der „BrĂŒcke im Bau“ vor Speyers Dom. Tunnelfahrt und weiße Zelte auf einem Sportplatz. Wie sich bei diesen EindrĂŒcken an die eben zu Ende

Arbeitstagung der Berufsvereinigung

Nachfolgend zwei Berichte von der 13. Arbeitstagung der Berufsvereinigung Biografiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie e.V. von Freitag, den 02.10.2015, 17 Uhr - Sonntag, den 04.10.2015, 13.00 Uhr in den RĂ€umen der FREIZEITSCHULE MANNHEIM Neckarauer Waldweg 145 68199 Mannheim Tagungsthema war „Die Zukunftskonferenz“ , vorgestellt von Hein Kistner, www.hein-kistner.de

RĂŒckwĂ€rtiger Raum und Zukunftsplanung

Bericht eines erstmaligen Teilnehmers von der 13. Arbeitstagung der Berufsvereinigung Biografiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie e.V. (BVBA) Anfang Oktober 2015 Was haben rĂŒckwĂ€rtiger Raum und Zukunftsplanung miteinander zu tun? Mit dieser unausgesprochenen Frage beschĂ€ftigten sich die 12 bis 14 Teilnehmenden (Mitglieder und GĂ€ste, vier aus der